Infos der Schulleitung
zum Start der neuen Schulhomepage

Eingangstür 650x430.jpeg

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

sieben Wochen haben wir alle unter besonderen Bedingungen intensive Arbeit geleistet und wir möchten Sie auf diesem Wege darüber informieren.

Mit Schuljahresbeginn, als alle 620 Schüler*innen mit ihren Lehrer*innen unter dem aktualisierten Hygieneplan wieder zu Schule kommen durften, konnten wir vier neue Klassen in Jahrgang 5 in zwei Etappen auf dem Schulhof aufnehmen.

Diszipliniert halten sich die allermeisten an die Regeln, das friedliche Miteinander wird einerseits durch das Engagement der Schulsozialarbeit und andererseits durch unser Netzwerk „Schule gegen Rassismus – Schule mit Courage“ mit dem neuen zweiten Paten, MdL Felix Martin, unterstützt.

Für die Öffentlichkeitsarbeit ist jetzt Frau Dr. Nitschke verantwortlich und so sind wir stolz, dass mit Beginn der Herbstferien unsere neue Homepage mit neuem Logo freigeschaltet werden konnte. In diesem Zusammenhang bedanken wir uns ganz herzlich auch bei den Mitarbeitern des Medienwerks für ihre engagierte Unterstützung.

Nach den Herbstferien werden alle AGs ihre Arbeit wieder aufnehmen. Der Förderunterricht in den Hauptfächern wird ab Mitte Oktober auch wieder angeboten. Klassen- und Hauptfachlehrer*innen informieren die Schüler*innen. Zur Vorbereitung der Realschulabschlussprüfung wird unseren Schüler*innen wieder ein Rhetorikkurs angeboten.

Nach den Herbstferien wird die Gesamtkonferenz vorbehaltlich der Beschlussfassung der anderen schulischen Gremien eine Änderung der Smartphone-Nutzung auf den Weg bringen, um Missbrauch weiträumig zu unterbinden. Außerdem wird es nach den Herbstferien eine der Witterung angepasste Regelung zum Aufenthalt in den Pausen auf dem Schulhof geben.

Wie Sie bereits schon dem Schulkalender entnehmen konnten, wird am Mittwoch, dem 21.10.20, kein Unterricht in Präsenzform stattfinden. An diesem Tag wird Unterricht nach regulärem Stundenplan als Videounterricht durchgeführt werden. Ihr Kind wird die Fächer, die am Mittwoch im Stundenplan stehen, in den regulären Unterrichtszeiten erteilt bekommen. Unser ehrgeiziges Ziel ist es, im Falle eines vollständigen oder eingeschränkten Lockdowns den gesamten Unterricht entsprechend der Stundentafel per Videokonferenz anzubieten.  

Am 21.10.20 werden wir testen, ob unser Schulnetz ausreicht, parallel für 30 Klassen Videounterricht anzubieten. Gleichzeitig bitten wir um Rückmeldungen direkt an Ihren Klassenelternbeirat. 

Am 27.10.2020 findet eine Schulelternbeiratssitzung statt, in der die Schwierigkeiten benannt, Lösungen gesucht und hoffentlich gefunden werden.

Wir danken Ihnen für die gute Zusammenarbeit und wünschen Ihnen und Ihren Familien angenehme Herbstferien und grüßen Sie freundlich.

Im Namen des Schulleitungsteams

Ute Walter, Schulleiterin

Elternbrief Herbst 2020 zum Download

Informationen des Hessischen Kultusministeriums zum Unterrichtsstart ab dem 19.10.2020



MINT     Umweltschule     Schule gegen Rassismus     Ganztagsschule     Schule&Gesundheit