Musikalische Einstimmung auf Weihnachten

Die Schülerinnen und Schüler stimmten sich am Donnerstag vor Weihnachten mit ihrer musikalischen
Weihnachtsfeier gemeinsam mit Eltern und Lehrern auf die anstehenden Feiertage ein. Dabei wurde
ein vielfältiges Repertoire dargeboten, das die beiden Musiklehrerinnen Astrid Cassel-Cordes und
Sabine Friedrich vorrangig mit den Klassen 5 und 6 eingeübt hatten. Dieses reichte von einem
Weihnachtspotpourri aus bekannten Weihnachtsliedern über ein Weihnachtskrippenspiel „Mit
leeren Händen“, das mit Gesang, Blockflöte, Klavier, Gitarren und Xylophonen begleitet wurde. Die
Linedance-AG tanzte zu „Last Christmas“, bevor einige Fünftklässler die Gäste mit dem Gedicht „Kein
Schnee“, das sich mit den Sorgen des Weihnachtsmannes beschäftigte, zum Schmunzeln brachte.
Abschließend verzauberte die Schulband - unter Leitung von Agneta Seim und Kerstin Kahlert – die
Besucher mit ihrem ersten Auftritt unter anderem mit „Wonderwall“ und „Santa tell me“, bevor die
Gäste mit entsprechendem Weihnachtszauber entlassen wurden.

Weitere stimmungsvolle Impressionen in der Bildergalerie...

Das Programm