Sportfest der Brüder-Grimm-Schule

Bundesjugendspiele und Fußballturnier

Nach anfänglichen Bedenken war der Wettergott gnädig und die Schülerinnen und Schüler konnten am Dienstag fußballerisches Können im Jahrgang 8 und leichtathletische Disziplinen in den Jahrgängen 5 bis 7 unter Beweis stellen.

Nach ein paar einführenden Begrüßungsworten durch Frau Walter und Frau Weigt konnten die Wettkämpfe auf der Torwiese beginnen. 

Die jungen Sportlerinnen und Sportler sprinteten, bewiesen sich im Ballwurf und sprangen voller Eifer in die Sandgrube. Am Ende folgte für alle Jahrgänge noch ein Staffellauf, wo die besten Läufer jeder Klasse gegeneinander antraten. Im Jahrgang 5 siegte die Klasse F5a, im Jahrgang 6 die Klasse G6b und im Jahrgang 7 die Klasse H7.

Parallel dazu kämpften die Klassen des Jahrgangs 8 auf dem Fußballfeld gegeneinander. Nach fairen Spielen standen am Ende des Vormittages hier folgende Ergebnisse fest:

Sieger bei den Mädchen – Klasse G8b, Sieger bei den Jungen - Klasse R8b 

Unterstützt wurden die Sportlehrer, in der Durchführung der Wettkämpfe, durch die jeweiligen Klassenlehrer/innen, die ihre Klassen begleiteten und Schüler des Jahrgangs 9. Diese sorgten auch für den Verkauf von Würstchen, die von Herrn Huhn gegrillt wurden. Ebenso großen Anklang fand trotz des etwas wechselhaften Wetters auch der bereitstehende Eiswagen.

Somit war es eine rundum gelungene Veranstaltung.