Rhetorik-Training

Rhetorik-Schulung begeistert JIA-Schüler

Schüler bei einer Präsentation am zweiten Tag des Trainings

Im Rahmen der Junior-Ingenieur-Akademie (JIA) nahmen 15 Schülerinnen und Schüler des Gymnasialzweigs der Brüder Grimm Schule an einem Rhetorik-Training teil.

„Ein guter Redner ist immer auch ein Entertainer!“ Unter diesem Motto begann Kommunikationstrainerin Béatrice Musmann den zweiten Tag der Schulung. Eine Woche zuvor hatte sie kurze Redebeiträge der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Videokamera aufgenommen, die nun gemeinsam analysiert wurden: Offener Blick, gerade Körperhaltung, Erklärungen immer im Stehen und die sinnvolle Beschriftung von Karteikarten gehörten zu den Ergebnissen dieses Nachmittags.

Béatrice Musmann lobte die hochmotivierte Gruppe, die ihre Tipps gekonnt umgesetzt hätte. „Insgesamt hat sich das Training echt gelohnt“, so das Fazit eines Schülers, „wir wissen nun, wie eine gute Rede aufgebaut sein sollte, und können bei Präsentationen, zum Beispiel auf Messen und im Unterricht, viel sicherer auftreten.“

Bericht der Werra Rundschau

 

Unterstützt von Béatrice Musmann erstellen die Schüler ihre Präsentationskarten