Realschulabschlussprüfungen- Präsentationen unserer Realschüler

Präsentationsprüfungen im Realschulzweig

Für 60 Schülerinnen und Schüler fand am Dienstag, den 31.01.2017, im Rahmen des Prüfungsverfahrens zum Mittleren Abschluss die Präsentationsprüfung statt. Ein halbes Jahr lang hatten sich die Schüler, auch mit Hilfe eines von ihnen selbst gewählten  Lehrers, auf diesen Tag vorbereitet.

Zunächst musste eine Hausarbeit zu einem bestimmten Thema geschrieben werden. Dieses Thema wurde von den Schülern ausgesucht und anschließend vom Schulleiter genehmigt.

In diesem Jahr bezogen sich viele Themen auf biologische Inhalte. So wurden besonders häufig Krankheitsbilder vorgestellt, die  Auswirkungen von Tabak und Alkohol auf die Gesundheit untersucht sowie der Umgang mit Tieren vorgestellt.

Immer wieder interessant sind auch die  Weiterentwicklungen in der Technik, wie z.B. moderne Wasserkraftanlagen, Elektro-Antrieb in E-Autos und pneumatische Steuerungsanlagen.

Hat ein Schüler ein interessantes Hobby, so kann er über die sportliche Herausforderung beim Supercross berichten oder das Können auf dem Tenorhorn demonstrieren.

Ganz aktuell waren die Themen über die Geldanlage bei der Börse, Folgen des Bewegungsmangels der Generation Smartphone und Überlegungen zu der heutigen Wegwerfgesellschaft..

 

Auch in diesem Jahr sind wieder viele gute und sehr gute Ergebnisse erzielt worden. Die besten Arbeiten duften die Schülerinnen und Schüler während eines Elternabends des 9. Jahrgangs den

Eltern und Schülern vorstellen.

Für ihr besonderes Engagement erhielten die Schülerinnen und Schüler ein Zertifikat und ein Geldgeschenk. (web)