Informationen zum Unterrichtsausfall wegen des Coronavirus

Auf Beschluss des Kultusministers findet in allen hessischen Schulen bis zu den Osterferien kein Unterricht statt.

Wir geben allen Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, am Montag, den 16. März, in der Zeit von 07.50 Uhr bis 09.00 Uhr, ihre persönlichen Sachen abzuholen.

Für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 6, deren Eltern in besonderen Berusgruppen tätig  sind, wird bis zu den Osterferien in der Zeit von 07.50 Uhr bis 15.00 Uhr eine Betreuung angeboten.

Auf Seite 2 Satz 5 Abschnitt 1-7 sind dei entsprechenden Berufsgruppen gelistet:

https://www.hessen.de/sites/default/files/media/anpassungsverordnung_20.3.pdf

Die Anmeldung erfolgt über die Schulleitung.

Während der unterrichtsfreien Zeit erhalten die Schülerinnen und Schüler über ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer Aufgaben, die sie bearbeiten müssen.

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und Familienangehörigen, Lehrerinnen und Lehrern und allen Mitarbeitern der Schule, dass sie diese außergewöhnliche Situation gesund überstehen.

Ebenso bitten wir Sie um vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Kollegium, um den Unterrichtsausfall so gut, wie es geht, zu kompensieren.

Die Schulleitung der BGS