Die Projektprüfungen unserer Hauptschüler

Zu italienischen Klängen servierte eine Schülergruppe der Klasse H9 ein vorzügliches, typisch italienisches 3- Gänge Menü.                                                                                                                     Im Rahmen ihrer Projektprüfung hatten sie das Thema „Italienische Küche“ gewählt. Neben Informationen über traditionelle Speisen, Kräuter und Getränke, verwöhnten sie die Gäste- bestehend aus der Prüfungskommission und der Schulleitung- an einem in Landesfarben gedeckten Tisch mit selbst zubereiteten Köstlichkeiten.

Die sportliche Seite der Schülerinnen und Schüler zeigte sich in Themenbereichen wie dem Bogenschießen oder der Darbietung einer anderen Kleingruppe, in der Sporthalle, zum Radball. Bei beiden konnte man sich ein Bild von den eindrucksvollen Sportgeräten machen.                              Etwas theoretischer wurden die Olympischen Spiele von der Antike bis zur Neuzeit bezüglich ihrer Dopingskandale beleuchtet.

Wie breit gefächert die Auswahl der Themen war, zeigte sich in den außerdem präsentierten Vorträgen zu psychosozialen Störungen und der Spirale der Abhängigkeit einer Sucht.

Auch in diesem Jahr konnten die Schülerinnen und Schüler der Klasse H9 wieder mit ihrer in der Durchführungsphase geleisteten Arbeit überzeugen. (dör)