Ausflug in den Kletterwald

Fünftklässler wachsen über sich hinaus

Hoch hinaus ging es für rund 70 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 5 im Kletterwald Eschwege. Zwischen dem 07.09. und 18.09. machten sich die fünften Klassen der BGS pünktlich um 8:00 Uhr auf den Weg. 

Nach einer kurzen Wanderung durch den schuleigenen Wald zwischen den Leuchtbergen erreichten sie schnell den nahegelegenen Kletterwald, um auf vier verschiedenen Parcours Hindernisse zu überwinden und sich dabei gegenseitig zu unterstützen. Nicht wenige von ihnen wuchsen über sich hinaus und trauten sich mit der Unterstützung der erfahrenen Mitarbeiter des Kletterwalds auf immer höher gelegene Bäume. Dank der vorausgegangenen Sicherheitseinweisung und einer modernen Technik war dies ohne Gefahren problemlos möglich. 

Hier geht's zu einem Kurzvideo!

„Bei solch einem Klassenausflug wächst die Klassengemeinschaft nochmals zusammen“, so Herr Knierim, Klassenlehrer der F5b. „Die Kinder unterstützen sich gegenseitig und sprechen sich Mut zu.“ Auch seitens der Schülerinnen und Schüler fand die Begeisterung kaum ein Ende. Sogar einige neue Freundschaften entstanden in einer luftigen Höhe von 8 Metern. 

Leider war der Klassenausflug viel zu schnell vorbei. Aufgrund des hohen Zuspruchs ist zukünftig eine langfristige Kooperation seitens der Brüder-Grimm-Schule und dem Kletterwald geplant.